Piezotome 2 / ImplantCenter 2 – Ultraschallchirurgie

Das PIEZOTOME erlaubt eine hydrodynamische Sinusbodenelevation durch einen ultraschallinduzierten Kavitationseffekt. Die Kieferhöhlenschleimhaut wird somit vollkommen sicher und schmerzfrei angehoben und es kann dann Knochenaufbaumaterial eingebracht werden. In vielen Fällen kann sogar zeitgleich das Zahnimplantat / die Zahnimplantate eingesetzt werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden des Sinuslifts ist dieser Eingriff bereits nach kurzer Zeit beendet und der Patient kann danach unmittelbar in den Alltag zurückkehren. Dank dieser neuen Technik werden unsere Patienten noch sanfter und sicherer behandelt.