Lupenbrille

Mit freiem Auge sind feine Strukturen von Zähnen und Zahnfleisch oft nicht ausreichend zu erkennen und können nicht immer mit der erforderlichen Sorgfalt behandelt werden.

Standardmäßig kommt daher in unserer Praxis bei vielen Therapien eine Lupenbrille mit mehrfacher Vergrößerung zum Einsatz.

Die Vorteile der Lupenbrille:

Mit diesem Hilfsmittel haben wir eine bessere Sicht. Die Lupenbrille verhindert in vielen Fällen, dass krankhafte Befunde übersehen werden – man kann nur das behandeln, was man sieht! Wir erkennen feine Details genauer und können sorgfältiger und gewebeschonender (minimalinvasiver) vorgehen. Die Passgenauigkeit von Füllungen oder Zahnersatz kann wesentlich exakter überprüft werden.

Somit trägt die Lupenbrille zu einer höheren Behandlungsqualität bei.