Richtig Zähneputzen – Kindern erklären

Mutter erklärkt Kind das Zähneputzen

Eltern sollten sich immer ihrer Vorbildwirkung bewusst sein und auch das tägliche Zähneputzen ihren Kindern vorleben. Am besten motiviert gemeinsames Zähneputzen.
Foto: © Oksana Kuzmina, fotolia.com

Bereits vom ersten Zahn an sollte das Zähneputzen für die Kinder zur alltäglichen Routine werden. Anfangs übernehmen noch die Eltern diese Aufgabe. Nach und nach muss diese Verantwortung allerdings den Heranwachsenden übertragen werden.

Damit die Reinigung der Zähne auch von den Kleinen selbst gewissenhaft und gründlich durchgeführt wird ist es am besten, man erklärt ihnen wieso das Zähneputzen so wichtig ist. Denn ohne Zähneputzen bleibt der Zucker in den Zähnen, dieser dient als Nahrung für Kariesbakterien und diese machen die Löcher in die Zähne. Das ist sehr schmerzhaft und kann neben den Milchzähnen auch die bleibenden Zähnen schädigen, auch wenn diese noch nicht sichtbar sind.

Natürlich ist es mindestens genauso wichtig seinem Schützling zu erklären, wie man effektiv Zähne putzt. Dabei hat sich die sogenannte KAI-Methode bewährt. Diese Abkürzung unterstützt beim Merken der Reihenfolge: Kauflächen – Außenseiten – Innenseiten. Die Merkhilfe soll dabei helfen, dass das Kind auf keinen Schritt vergisst. Die Kauflächen sind dabei hin und her zu bürsten, die Außenseiten mit kreisenden Bewegungen zu reinigen und bei den Innenflächen sollte die Zahnbürste mit leichtem Druck von der Wurzel weg geführt werden.

Eine kleine Sanduhr eignet sich dafür, dass das Zähneputzen nicht zu kurz ausfällt. Sollten trotzdem noch Essensreste sichtbar sein, was bei Jüngeren aufgrund der noch fehlenden Feinmotorik häufig vorkommt, hilft am besten als Elternteil einfach selbst noch einmal nachzuputzen. Besonders bewährt haben sich elektrische Kinder-Zahnbürsten, da diese den Kindern einen Teil der Arbeit abnehmen und den Reinigungseffekt damit vergrößern.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Elektrische Zahnbürsten für Kinder? | Richtig Zähneputzen – Damit sich Ihre Zähne pudelwohl fühlen | Karies – Vorbeugung