Milch schädlich für die Zähne?

Frau hält Glas Milch

Das gesündeste Getränk ist ein Glas Wasser. Doch auch ein Glas Milch kann ohne weitere Bedenken verzehrt werden.
Foto: © contrastwerkstatt, fotolia.com

Immer öfter liest man, dass Milch schädlich für die Zähne sein soll. Doch stimmt das wirklich?

Nicht nur Alkohol und Zucker schadet den Zähnen. Zurzeit sorgt auch Milch für Diskussionen. Doch was ist dran? Tatsache ist, dass in der Milch Zucker enthalten ist, die Laktose. Dieser greift die Zähne genauso an wie jedes andere zuckerhaltiger Nahrungsmittel und Getränk. Damit ist Milch also keineswegs schädlicher als die meisten Alternativen.

Solange man also die tägliche Zahnhygiene wie gewohnt durchführt geht von der Milch keine besondere Gefahr für die Zähne aus. Wer trotzdem noch etwas Gutes für seine Zähne tun will kann sich von dem Beitrag “Gesunde Ernährung für die Zähne” ein paar Tipps holen.

Für mehr Informationen zum Thema Milch und Zähne folgen Sie diesem Link.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Gesunde Ernährung für die Zähne | Zähneputzen – aber wann? | Richtig Zähneputzen – Damit sich Ihre Zähne pudelwohl fühlen